Pappelstadion

Stadion

Ausgefüllt 90%

Bewertung 8

  • G
    Gamebit 27
    Dietmar Kühbauer Fußballgott
  • M
    Martin Müller
    Parkplätze könnten besser geregelt sein, sonst ordentlich organisiert und freundliches, hilfsbereites aber strenges Personal.
  • W
    Wolfgang Hintermaier
    alles bestens,nur leider überhaupt keine Heimstimmung
  • B
    Benni Doppler
    Eintrittspreise hoch, aber familienfreundlich.
  • J
    Johannes Strehn
    das beste am "stadion" ist das essen. günstig, gut und viel
  • H
    Harald Braunstein
    Parkplatzsituation untragbar, der auswärtssektor zugig wie ein Vogelkäfig und die Karten dafür nicht im voraus erwerbbar
  • J
    Jürgen Weber
    Sehr veraltetes Stadion. Sehr enge Sitze auf der Haupttribüne und extreme Preis
  • L
    Leo Deutschmann
    Gutes essen und romantisches ambiente

Information


svm.at
+43 2626 62510
Michael Koch Straße 50, 7210 Mattersburg, Österreich
3.8
Erfahren Sie mehr -►

Lage

Beschreibung


Nach dem Ende der BVZ Burgenlandliga geht es für die SV BauWelt Koch Mattersburg Amateure mit zwei Relegationsduellen um den Aufstieg in die Regionalliga Oste weiter. Den Auftakt macht das Gastsspiel bei den SKN Juniors am Mittwoch (18.30 Uhr) in Obergrafendorf ...

Auch die U16/1 des SV BauWelt Koch Mattersburg qualifizierte sich als Gruppenerster für die Halbfinalphase, wo die Schützlinge von Trainer Michael Schranz auf der heimischen Anlage der Fußballakademie Burgenland die Alterskollegen aus St. Georgen/Eisenstadt empfingen und gewann durch einen Kneissl-Triplepack sowie Treffern von Mirnes Osmanovic, Paul Semrau, Lukas Secco bzw. Niklas Schmidl ebenfalls mit 7:0 ...

Nach der sehr erfolgreichen Gruppenphase qualifizierte sich die U14/1 des SV BauWelt Koch Mattersburg souverän für die Halbfinalphase, wo die Schützlinge von Trainer Damir Todorovic auf der heimischen Anlage der Fußballakademie Burgenland auf die Alterskollegen aus Gols trafen und gewannen durch zwei Triplepacks von Nico Hoffelner bzw. Filip Montanaro sowie einem Leuchtmann-Führungstreffer klar mit 7:0 ...