Camping Primusbauer

Campingplatz

Ausgefüllt 60%

Bewertung 4

  • M
    Manfred Schampach
    Toller Dauercampingplatz!
  • W
    Walt Anger
    Schöner Platz, aber nur noch für Dauercamper, keine Tagesgäste mehr! Leider kein W-Lan.
  • P
    Philipp Weissenbacher
    Gemütlicher Campingplatz für Familien. Mit eigenem Zugang zum See und gut mit dem Rad erreichbar. Absolute empfehlenswert!
  • D
    Danny V
    Dieser Campingplatz ist nicht zu empfehlen! Ich wollte mit drei Freunden einen kurzfristig geplanten Campingurlaub machen. Leider waren alle anderen Campingplätze rund um den See ausgebucht, nur dieser nicht. Warum bloß? Beim Campingplatz angekommen betraten wir als erstes Mal die Rezeption (eine kleine Holzhütte) und wurden vom Besitzer begrüßt. Jedoch nicht mit den Worten "Grüß Gott" oder "Hallo" sondern mit einem unfreundliches "Türe zu". Danach mussten wir den Anmeldezettel ausfüllen, welcher vom Besitzer begutachtet wurde und mit einem "könnt´s ned schöner schreiben" hingenommen wurde. Es wurde uns nur der ungefähre Weg zu unserem Stellplatz erklärt und wir sollten das Zelt irgendwo dort aufstellen. Eine genauere Beschreibung unseres Standplatzes wäre wohl zu viel verlangt gewesen! Danach wurde uns die Hausordnung gegeben und vom Besitzer gewarnt, dass er bei der kleinsten Kleinigkeit von seinem Hausrecht Gebrauch machen würde und wir vom Platz verwiesen werden. Auch andere Leute bestätigten, dass der Besitzer zu ihnen genauso unfreundlich war, also war das wohl kein Einzelfall. Abreise: Schlussendlich mussten wir den Campingplatz nach zwei Nächten frühzeitig verlassen (wir wollten drei Nächte bleiben). Er machte von seinem vorher schon angedrohten Hausrecht Gebrauch und warf uns von seinem Grundstück. Der Grund für den frühzeitigen Rauswurf war ein Draht der sich wohl beim Wind am Vortag um den Elektrozaun des Nachbarn gewickelt hatte (am Vortag zog ein Unwetter mit sehr starken Winden auf) Wir diskutierten noch etwas mit dem Besitzer über den wohl echt lächerlichen Grund des Rauswurfes dabei kam er meinem Freund immer näher und drohte, er würde ihm etwas antun wenn wir nicht sofort verschwinden. Danach rief er noch die Polizei welche auch kurz vorbeischaute.