Club Q

Nachtclub

Ausgefüllt 80%

Bewertung 8

  • D
    David Ha
    Beste Metal Location in Graz :D immer einen Absturz wert
  • T
    Thomas Nocker
    Krawall und Remmi Demmi!
  • S
    Stefan Reinisch
    Legendäres Lokal mit vielen Geschichten und Mythen. Unter anderem habe Kurt Cobain nach seinem einzigen Konzert in Graz hier Tischfussball gespielt. Rock, Metal, Punk. Quer durch die Bank wird ein angenehmer Wechsel bei einem aufgeschlossenen Publikum geboten.
  • J
    Jack Rock
    Eines der wenigen Lokale, das noch aus den 1980er Jahren Existiert und sich in den vielen Jahren nur wenig verändert hat. Ja, die Musik ändert sich, die Leute kommen und gehen, aber das Q ist geblieben. von Rock , Pop, Metal; Gothic, Mittelalter - jede Musik ist und war dort schon vertreten. Viele Bands haben dort schon gespielt und waren nach Konzerten in Graz im Q. Kurt Cobain, Splitter und Scherben, Lordy, Circle Creek, Roman Gregory, Alf Poie, Christoph Grissemann, Darkfall, Bo.-Ro., Locnar, Under Destruction, Mortal Strike, Cremation, Scarecrow NWA, Burning Wheels, Tulsadoom, Exhumed, etc... etc... etc... Viele Leute, Viele Bands, Viele Musiker - Das Q - Alle waren sie schon dort - Vom Herrn Hofrat, Richter, Bankbeamte, Polizisten, Punks, Rocker, Metaller - und selten Probleme miteinander.
  • M
    Markus Schriebl
    Hard Rock, Heavy Metal etc. Wer darauf steht, ist am Wochenende im Q perfekt unterwegs! Dazu echt coole Leute - vor und hinter der Bar.
  • M
    michael fiedler
    Eine feine location wenn man um 5 uhr früh noch nicht nach hause will. tischfußballtische, gutes bier und metal musik. eintritt ist zu bezahlen aber es lohnt sich. einen univiertel-club sollte man aber um himmels willen nicht erwarten.
  • R
    Raffaela Suppan
    Miese Location, ungutes Klima
  • K
    Karl McRay
    Grazer Urgestein. Muss man gesehen haben.