Buddha- Asia Restaurant

Geschäfte und Einkaufen

Ausgefüllt 85%

Bewertung 5

  • S
    Stefan Falk
    Sehr schwach. Sushi und Maki schmecken irgendwie eigenartig. Nichts sticht irgendwie hervor. Unterdurchschnittlich. Meine Freundin und ich sind einer Meinung: Kein zweites mal. Außerdem habe ich zuviel bezahlt - vermutlich falsch verrechnet. Empfehlung: In Klagenfurt in der Bahnhofstraße gibt es einen Running-Sushi laden. Dort einmal essen. So wird es gemacht.
  • S
    Stefan Fuchs
    Preis Leistung ist ok! Es war von allem immer etwas da. Das Essen war gut und das Personal war sehr freundlich. 4 Sterne nur weil es etwas sauberer sein könnte.
  • M
    Manuela Walder
    also wir fahren jedes Jahr meine Mutter auf kur und gehen nur dort hin essen einfach spitze und eines der besten lokale wo wir sind echt Hut ab
  • J
    Jean Rain
    Das Personal war freundlich, ABER es gab so gut wie kein Sushi beim Running-sushi und einiges war noch halb gefroren.Außerdem waren die Plastikdeckel, zu 95%, bereits reif für die Tonne und ich spreche hier nicht von kleinen Macken. Ich gehe davon aus, dass die Erneuerung solcher Deckel kein Vermögen kostet und finde es Schade wenn man solche Schlampigkeitsfehler macht.
  • 0
    00zanki00
    Sehr gute Speisen

Information


Montag
09:00–21:00
Dienstag
09:00–21:00
Mittwoch
09:00–21:00
Donnerstag
09:00–21:00
Freitag
09:00–21:00
Sonnabend
09:00–19:00
Sonntag
Geschlossen
buddha-asia-restaurant.at
+43 316 483086
Ostbahnstraße 3, 8041 Graz, Österreich
3.3
Erfahren Sie mehr -►

Lage

Beschreibung


80 neue Shops und eine Erlebnisgastronomie setzten wichtige wirtschaftliche und gesellschaftliche Impulse. Für Freunde der asiatischen Küche ist das Asia-Restaurant „BUDDHA“ von Xiaofeng Ruan kulinarisch die erste Adresse.

Das Koll–Projektteam hat für das Lokal eine besonders hochwertige asiatisch-elegante Ausstattung entworfen. Anlehnt an die Symbolik der fünf Elemente, entführt es den Gast auf eine kulinarische und gedankliche Reise in das „Reich der Mitte“.

Typisches Gestaltungselement im „BUDDHA“ ist das „Ying-Yang-Zeichen“, das in den fünf Deckenleuchten, den Türen und den Sitzwulsten integriert wurde. Rote chinesische Schriftzeichen und Stoffbahnen schaffen weitere asiatische Assoziationen. Bambusstäbe als optische Trennelemente  und Dekoration ergänzen das Ambiente.

Kulinarische Köstlichkeiten gibt es zuhauf: Ob Asiatisches an den beiden „Running-Asia-Bändern“ oder am SB-Büffet – für Fans der fernöstlichen Küche bleibt mit Sicherheit kein Wunsch unerfüllt.