BiBim

Restaurant

Ausgefüllt 90%

Bewertung 8

  • A
    Ani H
    Die besten und authentischsten koreanischen Eintöpfe (zB. Kimchi Jiggae,Yukkejang...), Restaurant im Stil eines ehemaligen österreichischen Gasthauses. Koreanische Musik und Beilagen inkludiert. Bei kleinen Änderungswünschen bei Speisen ist man leider nicht flexibel.
  • R
    Roland Steinacher
    Das ist ein Clash der Kulturen: Am Rennweg, wo gerüchteweise der Balkan beginnt, im kulinarischen Niemandsland des dritten Bezirks, im Ambiente eines österreichischen Wirtshaus mit Tischen und Sesseln mit Herzerlloch aus Opas Zeit und einer Holzvertäfelung, die nach rotweißkarierten Vorhängen schreit, hat sich eine koreanische Familie gedacht, wir kochen hier unsere Sachen. Und aus Heimatverbundenheit haben sie einen LED-Fernseher in den Herrgottswinkel gehängt, und lassen dort eine koreanische Kochshow laufen. Es ist im Moment gar nicht leicht ist, ohne Reservierung einen Tisch zu kriegen. Wenn man aber da ist, überzeugt das superfreundliche Team mit wirklich schmackhafter Küche. Ein bisschen experimentierfreudig muss man sein, denn Kimchi ist nicht nur fermentierter Kohl. Man kann anscheinend so ziemlich alles fermentieren und bekommt es dort auch in Form von sieben Vorspeisen. Bulgogi und Bibimbap waren unsere ersten Annäherungen an dieses Lokal, aber die Speisekarte hält noch ein paar spannende Sachen bereit - da bin ich beim nächsten Mal dabei.
  • D
    David Winkel
    Top Koreaner. Das Interieur ist gewöhnungsbedürftig aber das Essen ist in Wien wohl ohne Konkurrenz....Für diesen Preis. Unbedingt durchprobieren und nicht auf das Bimbimbap verzichten. Unschlagbar in Sachen Preis-Leistung. Das Personal ist extrem nett, auch wenn es manchmal sprachlich schwierig ist. Selbst Koreaner besuchen das BiBim gerne.
  • S
    Susanne DPQ
    Super Essen, original koreanisch. Lustiges, originelles Ambiente (war früher offenbar ein Schnitzelbrater im Alpenstil) Neben dem obligatorischen Bibimbap (in vielen Varianten) gibt es auch ausgefallene Speisen wie Blutwurst und Oktopus. Mein Favorit ist Samyupsal, eine Speise aus Tofu, Schweinebauch und Kimchi.
  • J
    Johanna Suranyi
    Sehr liebes Personal und irrsinnig gutes Essen auf jeden Fall einen Besuch wert !
  • J
    Jürgen Hirsch
    Uriges Wiener Gasthaus mit guter Küche. Jedoch seit einigen Monaten geschlossen. Offiziell wegen Renovierung, ich Tipps jedoch eher aus Schließung...
  • M
    Manuela Fuchs
    Tolle Wiener Küche
  • E
    Ein Google-Nutzer
    Was mir an diesem Alt-Wiener Gasthaus wirklich gefallen hat, waren die Schweinsmedallions in Pfeffersauce, Außerdem kommt es nicht in jedem Gasthaus vor, dass wenn weniger los ist, dass der Koch persönlich aus der Küche kommt um mit den Gästen Schmähs zu führen Dieses Gasthaus ist wirklich zu empfehlen

Information


Montag
11:30–14:30
Dienstag
11:30–14:30
Mittwoch
11:30–14:30
Donnerstag
11:30–14:30
Freitag
11:30–14:30
Sonnabend
11:30–14:30
Sonntag
Geschlossen
facebook.com
+43 1 9922400
Rennweg 60, 1030 Wien, Österreich
4.6
Erfahren Sie mehr -►

Lage